was da wohl in mich gefahren ist

12./13./14. September | 20h
Tonhofstadel Maria Saal/Gospa Sveta
Schnerichweg 4

11./12. Oktober | 20h
Raum 8 Klagenfurt/Celovec
8.-Mai-Straße 28

tickets zu EUR 18/12: o68o1347841 und info(at)teatrozumbayllu.net

mit
Sara Zambrano, Birgit Fuchs und Anna Russegger

Musik
Ana Laura Dominguez

Inszenierung & Text
Sara Zambrano, Florian Zambrano

Bühne & Kostüm
Kamran Gharabaghi

RegieAssistenz
Florian Gucher

Nachdem sie sich Jahre nicht gesehen hatten, treffen sich drei Schwestern wieder, um das ärmliche Haus ihrer soeben verstorbenen Mutter aufzuräumen. Dabei werden sie mit Erinnerungen konfrontiert, die ihre Kindheit prägten. Sie entdecken unbekannte Facetten ihrer selbst und erfahren Erstaunliches über ihre Mutter. Was sie zwingt ihre Beziehungen als Schwestern, Töchter und Frauen aufzubrechen und völlig neu zu bauen.